Ausbildung zum Überlebenstrainer

Für alle, die die Natur lieben mit und in ihr leben wollen. Viel Freude in einer Gruppe Gleichgesinnter, mit allen Sinnen erleben. Spiele, Praxis, umfassendes Wissen, verschiedenste Fertigkeiten. Erwachsenen jeden Alters, jeder beruflichen Sparte, gleich, welches Vorwissen und welche Kenntnisse bereits vorhanden sind. Die Ausbildung kann sehr gut beruflich genutzt werden. z.b. bei Lehrern, Motivationstrainern, Outdoor-Leuten, Sonderpädagogen usw. ist sie sehr beliebt, genauso aber auch als Hobby zum eigenen Vergnügen oder zur Vorbereitung auf einen längeren Aufenthalt in der Wildnis.

 

Selbsterfahrung und das Bewusstsein der eigenen Fähigkeiten machen das Lernen zum Abenteuer. Deshalb wird jeder Einzelne von uns in seinen Interessen unterstützt, in dem Wissen, dass seine Wünsche mit seinen Fähigkeiten übereinstimmen. Bei den Naturvölkern werden diese Lerntechniken seit Jahrtausenden erfolgreich praktiziert. Wen reizt es nicht, so mit seiner Umgebung zu verschmelzen, dass er ein Reh anpirschen und berühren kann und dabei auch die „Kraft des Gehens“ in sich wiedererlebt.
Nach dieser Ausbildung wird man die Fähigkeit besitzen, mehrere Tage, Wochen oder Monate ohne Hilfsmittel der Zivilisation in der Natur zu leben. Dadurch werden das Verständnis für sie und die Wertschätzung für die Erde und das eigene Leben für immer verändert.

Wozu kann ich diese Ausbildung verwenden? 

 

Eine besser trainierte Wahrnehmung und geschärfte Sinne sind in jeder Lebenslage, ob im Beruf, im Alltag oder auf Reisen, nützlich. Das neue Wissen und die neu erlernten Fertigkeiten sind in den verschiedensten Bereichen anwendbar. Bei diesem Training ist es ebenso wichtig, selbst zu lernen, wie auch zu erfahren, wie man das Gelernte weitergibt. Ob in einer eigenen Institution oder im Outdoor Bereich, bis hin zur eigenen Familie, hier sind keine Grenzen gesetzt.
Die bisherigen Teilnehmer/innen kamen aus den verschiedensten Bereichen. Vom Handwerker bis zum Akademiker, vom Abenteurer bis zur naturbegeisterten Mutter. Durch dieses breite Spektrum an Erfahrung und Wissen der verschiedenen Teilnehmer/innen wurden auch wir immer wieder bereichert.

Das Team: 

Das Ausbildner-Team besteht aus Trainer/innen von der Überlebensschule Tirol und Gastreferenten. Durch das Zusammenarbeiten von mehreren Trainern ist die Fach- und Sozialkompetenz in der Ausbildung um ein Vielfaches gestiegen. Besondere Fähigkeiten und die Spezialgebiete eines jeden einzelnen Trainers werden hier zusammengeführt, um eine ganzheitliche und effiziente Ausbildung zu garantieren.

Ausbildungsplan:

1. Jahr

Grundkurs für Erwachsene

Bogenbaukurs

Trainingswochenende 

Fernstudium über die Natur, Survival und Wachsamkeit für den Winter .(Dauer ca. 6 Wochen jeden Tag ca. 1 Std. Heimarbeit)

2. Jahr

Fortgeschrittenen-Kurs für Erwachsene

Die Sprache der Natur

2 Trainings-Wochenenden

In den Trainings-Wochenenden greifen wir einige der erlernten Fertigkeiten auf und meistern sie oder vertiefen das erlernte Wissen. Die Trainings-Wochenenden sind nur den Teilnehmern dieser Ausbildung zugänglich. Es ist uns ein Anliegen, die Teilnehmer auch außerhalb der Kurse zu betreuen und zu unterstützen.

Preis: 1950 € incl. Mwst.

Der Preis beinhaltet Ausbildung, Vollverpflegung, Unterkunft, Material und Kursunterlagen. Bereits besuchte Einzelkurse werden dementsprechend abgezogen. Die Ausbildung schließt mit einem Zertifikat ab.

Für weitere Informationen oder ein persönliches Gespräch stehen wir gerne zur Verfügung

kontakt
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon

Überlebensschule - Tirol Büro

Tauferberg 8

A-6441 Umhausen

Tel: +43 / 677 61 72 63 04

office@ueberlebensschule-tirol.at

Überlebensschule - Tirol Kursgelände

Tauferberg 8 

A-6441 Umhausen

© 2017 by Überlebensschule - Tirol